An die Zukunft denken heißt heute handeln

Als mittelständisches Familienunternehmen tragen wir Verantwortung. Auch gegenüber unserer Umwelt. Deshalb setzten wir schon seit vielen Jahren auf umweltfreundliche Produktionsmethoden und Maßnahmen.

Die Teilnahme am Ökoprofit-Programm und unsere Mitgliedschaft in der Umweltpartnerschaft Hamburg zeigt, dass wir das Thema Nachhaltigkeit wirklich ernst nehmen. Mehr über Ökoprofit lesen Sie hier in einem Interview mit Simon Pless.

Das Spektrum unserer Maßnahmen ist ebenso vielfältig wie die Möglichkeiten, die sich daraus für uns und unsere Umwelt ergeben. Angefangen bei wiederverwendbaren Verpackungsmaterialien bis hin zur Nutzung regenerativer Energien. Zu vielen Angeboten gibt es ebenfalls bereits eine umweltfreundlichere Alternative und es werden in Zukunft immer mehr.

[Auszeichnung als Hamburger Ökoprofit Betrieb]
[CO2-Vermeidungs-Zertifikat]
[Ökogas-Zertifikat]
[UmweltPartnerschaft Hamburg-Zertifikat]


Greenline – umweltfreundliche Druckprodukte

Unsere Druck- und Produktionsverfahren belasten weder Natur noch Mensch. Denn die Drucke sind dank wasserlöslicher Tinten vollkommen geruchslos und eignen sich so sehr gut für den Innenbereich.
Dass „grüne Drucke“ auch qualitativ mithalten können, zeigt der Latex-Druck. Langlebige, hochwertige Druckbilder mit leuchtenden Farben ermöglichen einen vielseitigen Verwendungszweck.
Die im Thermo-Sublimationsdruck hergestellten, UV-beständigen Textildrucke sind Öko-Tex 100 zertifiziert und unbedenklich für Mensch und Umwelt. Dieses Verfahren ist für alle Polyesterstoffe geeignet - auch für Evolon, die umweltfreundlichen Banner. Evolon ist PVC-frei und über den Hausmüll zu entsorgen. Das weiche Material ist deutlich leichter, aber dafür sehr robust und faltenfrei.

Wenn Sie mehr wissen möchten, informieren Sie unsere Kundenberater gern ausführlich über unsere ökologisch unbedenklichen Produktalternativen.