Rahmen-
Mechanismus

Motivwechsel mit dem richtigem Rahmen?
Ein Kinderspiel.

Steckleiste & Klapprahmen

Soll das Diamotiv nur sehr selten oder in größeren Abständen gewechselt werden, ist die Ausführung „Steckleiste“ als Rahmen-Mechanismus die richtige Empfehlung. Als häufigste Ausführung wird bei dem Rahmen-Mechanismus von Leuchtkästen die so genannte Steckleiste gewählt. Nachdem die Plexischeiben mit dem Dia eingelegt sind, werden als Fixierung – nach dem Prinzip Nut und Feder – auf Gehrung geschnittene Abdeckleisten in die Nut gesteckt. Entsprechend den unteren Abbildungen sind verschiedene Mechanismen erhältlich.

Für häufigen Diawechsel sind Klapprahmen mit Magnetarretierung besonders praktisch. Der Klappmechanismus kann einseitig links, oben, rechts oder zweiseitig vorgesehen werden. Bei versenktem Wandeinbau kann nicht bündig geplant werden, da der Mechanismus aus der Wand hervorstehen muss.


Standardformen

Leuchtkasten, rahmenlos für Gummikeder  
Material: Aluminium
Rahmenausführung: Steckrahmen
Tiefe: 8,8 cm 15 cm
Steckleiste flach  
Material: Aluminium
Formen: Drei- und viereckig, halbrund, rund und oval
Tiefe 6,2 cm 8,8 cm 15 cm
Steckleiste breit als Abdeckung für versenkten Einbau  
Material: Aluminium
Formen: Drei- und viereckig
Tiefe: 6,2 cm 8,8 cm 15 cm
Steckleiste halbrund  
Material: Aluminium
Formen: Drei- und viereckig
Tiefe: 6,2 cm 8,8 cm 15 cm
Steckleiste für Euronut-Kasten  
Material: Aluminium
Rahmenausführung: Viereckig
Tiefe: 8,8 cm 15 cm ein- und beidseitig
Klapprahmen flach  
Material: Aluminium
Formen: Viereckig
Tiefe: 3,9 cm 8,8 cm 11 cm 15 cm
Besonderheiten: Der Klappmechanismus ist einseitig links, oben, rechts oder zweiseitig lieferbar.

Stoff-Spannrahmen „Gummikeder“ – Matrix Frame

Flacher Leuchtkasten aus Aluminium für die Aufnahme eines Stoffposters mit einem „Gummikeder“, der in einer Nut verschwindet. So entsteht der Eindruck eines rahmenlosen Stoffidas - ohne störendes Abdeckprofil. Superleichtes Handling und auch für ungeübte Hände einfacher Bildwechsel, da der Leuchtkasten an der Wand bleibt und keine Plexischeiben aufwändig deinstalliert werden müssen. Für unsere Gummikeder Leuchtkästen werden eigens bedruckte Spanndias mit Gummilippe passgenau angefertigt.

mehr Details unter www.matrix-frame.de


Bestellhinweis

Bitte beachten Sie für die Gestaltung und Produktion Ihrer Leuchtdias die ausführlichen Formathinweise in Bezug auf das Sichtmaß, das Dia-/Scheibenmaß sowie das Außenmaß der unterschiedlichen Leuchtkastenausführungen.