Ihre Stimme zählt: Unterstützen Sie Simon Pless auf seinem Weg in die FESPA Hall of Fame - als Unternehmer des Jahres 2012!

14.02.2012

14.02.2012

Auf der FESPA Digital 2012 vom 21.2. bis 24.2. in Barcelona trifft sich das Who is who der Digitaldruckindustrie. Bei dem wichtigsten Branchentreffen in diesem Jahr spielt auch Erler+Pless eine einzigartige und wichtige Rolle:

Erler+Pless wurde für die Wahl in die FESPA Hall of Fame 2012 nominiert!

Worum geht es?
In die Fespa Hall of Fame 2012 werden führende Persönlichkeiten aus der Druckerei-Branche gewählt. Die Kandidaten haben sich durch innovative Ansätze oder Technologien als echte Branchen-Pioniere ausgezeichnet oder mit exzellenten Services die Druckerei-Branche voran gebracht.

Warum Simon Pless wählen?
In seiner 20-jährigen Karriere hat Simon Pless gemeinsam mit Partnern und Kollegen unser Unternehmen Erler+Pless von einem Fotofachlabor in einen der führenden, kundenorientierten Dienstleister der digitalen Großformat-Druckbranche gewandelt. Zudem hat sich Simon Pless als Mitglied im Deutschen Verband der Fotolabore, der GIGA-Gruppe und des Vorstands der Digicom stark für die Belange der digitalen Druck-Branche engagiert. Seit 2010 ist Erler+Pless eine zertifizierte Ökologie-Druckerei. Simon Pless wurde 1965 in Hamburg geboren und ist Vater von drei Kindern.

Wo/wie kann ich wählen?
Ganz einfach: Klicken Sie auf http://www.fespa.com/calendar/past-fespa-events/hall-of-fame-2012.html, scrollen Sie bis auf "Germany" herunter und wählen Sie "Simon Pless". Das Ganze dauert nur eine Minute!

Nur gemeinsam und mit Ihnen können wir es schaffen: Unterstützen Sie Simon Pless noch heute auf seinem Weg in die Fespa Hall of Fame 2012.
Wir freuen uns auf Ihre Stimme!